Alle Rezepte | Pinterest-Rezepte

OFENGEMÜSE MIT FETA

Juni 23, 2018

ORIGINALREZEPT AUF PINTEREST: OFENKARTOFFELN MIT GRÜNEM SPARGEL, TOMATEN UND FETA (NUR EIN BLECH!)

https://kochkarussell.com/ofenkartoffeln-gruener-spargel/


SEHR GUT VORZUBEREITENDES GERICHT!

Für Abende, an denen es besonders schnell gehen muss ist dieses Rezept Gold wert! Ich habe es selbst an einem Tag zubereitet, an dem ich nicht viel Zeit zum kochen und erst recht nicht zum vorbereiten hatte. Und die 15 Minuten, die ich hatte haben vollkommen ausgereicht! Für dieses Rezept ist keinerlei vorläufige Kocherfahrung notwendig und somit für Jedermann praktikabel.

Ofengemüse an sich ist nicht nur sehr gesund, sondern auch sehr kalorienarm. In jeglichen Varianten ist es nicht nur zum abnehmen gut geeignet, sondern auch in der täglichen Küche beliebt. Sämtliche Ofengemüse-Gerichte sind unkompliziert, schnell und einfach zuzubereiten und eignen sich perfekt zum vorab vorbereiten. Das in diesem Rezept ausgewählte Gemüse in Kombination mit dem Feta schmeckt vorzüglich und macht es einzigartig und nachahmungswert! Durch die Kartoffeln und den Feta ist man lange satt und das restliche Gemüse bietet jede Menge Nährstoffe und Vitamine. Alles in allem ein geniales Gericht für jeden Tag!

Ich persönlich bevorzuge kalten Feta mehr als warmen. Gebacken oder gegrillt schmeckt er mir weniger gut als in Salaten. Aber gerade der Feta macht dieses Rezept so schmackhaft und passt hervorragend dazu! Ich habe das Rezept ganz zufällig bei Pinterest entdeckt und das schöne Bild mit den bunten Farben hat mir direkt hunger gemacht. Es sind keine ausgefallenen Zutaten dabei und je nach Saison und Laune kann beim Gemüse variiert werden. Ich habe das Rezept im Frühling bzw. Frühsommer nachgekocht und konnte somit den grünen Spargel überall finden. Im Ofen gegart war er noch bissfest und hat ausgezeichnet zum restlichen Gemüse geschmeckt. Die einfache Zubereitung des Spargels passt wieder sehr gut zum Gesamtkonzept des Rezeptes. Um noch mehr Zeit zu sparen bietet es sich an, die Kartoffeln schon vorab zu kochen oder bereits gekochte Kartoffeln zu verwenden. Dann muss nur noch alles zusammen auf dem Blech gemischt werden und kann gemeinsam im Ofen backen.

Es gibt nur wenige, sehr einfache und selbsterklärende Arbeitsschritte, die aber völlig ausreichend sind. Die Zeitangabe zur Vorbereitungszeit ist sehr großzügig von der Autorin angegeben, denn ich war weitaus schneller fertig. Nur die Backzeit im Ofen war in meinem Fall nicht ausreichend, das Gemüse (mit bereits gekochten Kartoffeln) hat insgesamt ca. 30-35 Minuten gebraucht. Je nach Ofen variiert die Zeit. Ich empfehle immer wieder nachzuschauen, wie weit das Gemüse ist. Bei den Gewürzen kann sich auch hier wieder je nach Geschmack ausgetobt werden. Als Beilage eignet sich das Rezept zu nahezu sämtlichen Fleisch, Fisch und anderen Gerichten. Ich selbst habe Hähnchenbrustfilet dazu serviert. 


Mein Rezept für 4 Personen:

  • ein kg gekochte Kartoffeln
  • 400g grüner Spargel
  • 400g bunte Tomaten
  • 200g Feta
  • Olivenöl
  • eine Knoblauchzehe, gepresst
  • Oregano, Basilikum und/oder Kräuter der Provence 
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken

 

Vorbereitungszeit: ca. 15 min.
Zubereitungszeit: ca. 30-35 min.
Nährwerte pro Portion: ca. 250 kcal

 

Zubereitung:

1.

 Den Ofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen.

2.

Die gekochten Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten und den Spargel waschen. Die holzigen Enden am Spargel abschneiden und in Stücke teilen. 

3.

Alles auf einem Backblech verteilen, mit Olivenöl beträufeln und mit den Kräutern, dem Knoblauch, sowie mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Den Feta darüber bröseln.

5.

Ca. 30-35 Minuten im Ofen backen, immer wieder kontrollieren.

 

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.